News


4. August 2021

Das Bikefestival-Basel hat als einer der ersten Grossevents die Bewilligung zur Durchführung erhalten.

Entsprechend den Vorgaben des Bundes und des Kantons erhalten nur Personen Zugang zum Schänzli mit einem gültigen CORONA-Zertifikat im Sinne der «3G-Regel» (geimpft, genesen, getestet). Personen unter 16 Jahre sind von dieser Regel ausgenommen! –> COVID Informationen 

 

28. Mai 2021

Sichere Dir eines der letzten Gratis-Shirts!

Die Anzahl der Anmeldungen für die Baselbeiter Bikechallenge entwickelt sich absolut erfreulich! Bereits sind mehr als 200 Teilnehmer angemeldet!
Sichere Dir eines der letzten Gratis-Bikeshirts, indem Du Dich JETZT anmeldest

1. Mai 2021

Baselbieter Bike Challenge 2021 – Anmeldung offen!

Pünktlich zum 1. Mai kann man sich für die Baselbieter Bikechallenge 2021 anmelden! 
Neu heissen wir auch alle Fahrer von Gravelbikes willkommen. Weiter haben wir mit der neuen 20km-Strecke eine Einsteigerroute geschaffen, die für Familien und Schulklassen einen optimalen Einstieg ermöglicht.
Schreibe Dich noch heute ein und sichere Dir eines dieser coolen Bikeshirts, die wir der ersten 200 Angemeldeten gratis spendieren! …mehr erfahren.

9. November 2020

Frustbewältigung der anderen, positiven Art!

Nachdem das Bikefestival-Basel 2020 ein Opfer von Covid-19 und den entsprechenden Wirren um den Terminplan wurde, hatten die Macher des Bikefestival Zeit, sich um die Verwendung der erarbeiteten Mittel zu kümmern. Das Resultat kann sich sehen lassen: Seit Mitte Oktober steht der durch die Firma Velosolutions sanierte Track bereit.
Gerne möchten wir an dieser Stelle allen danken, die mitgeholfen haben, dieses Projekt zu realisieren.

Die IG-Radsportförderung Nordwestschweiz hoff, mit diesem Projekt den Startschuss für den Bau eines flächendeckendes Netzes an Pumptracks, insbesondere auch in Basel-Stadt gegeben zu haben

15. Mai 2020

Das Bikefestival Basel vom 5./6. September 2020 findet nicht statt. Grund ist eine durch die Coronakrise verursachte Terminkollision mit den Weltcuprennen in der Lenzerheide.

Der Radsport Weltverband UCI hat bis am 30. August 2020 alle Rennen annulliert und heute einen neuen Kalender für den Rest des Jahres 2020 präsentiert. Dabei wurde der Weltcup in der Lenzerheide auf das Datum des Bikefestival Basel verschoben und sorgt dafür, dass der Traditionsevent auf dem Schänzli abgesagt werden muss. Eine Verschiebung des Bikefestival-Basel kommt aus logistischen und organisatorischen Gründen nicht in Frage. Für die IG Radsportförderung Nordwestschweiz ist das eine bittere Pille. „Mit einer Weltcupveranstaltung, noch dazu im eigenen Land, können wir nicht konkurrieren und müssen diese unschöne Situation akzeptieren“, sagt OK-Präsident Marc Rüdisühli.

Die 25 Jahre Jubiläumsausgabe wird somit erst im kommenden Jahr stattfinden. Das OK prüft momentan mehrere Ideen die Mitmachevents, wie z.B. die Baselbieter Bikechallenge in angepasster Form durchzuführen.


#SocialWall

Hier ein Auszug aus den neuesten Social Media Posts. Viele weitere findest Du hier!